Suchttherapeut / Suchttherapeutin / Sozialpädagoge / Sozialpädagogin / Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin (m/w/d) • Jobportal Regensburg SIMPLA-Jobs

Suchttherapeut / Suchttherapeutin / Sozialpädagoge / Sozialpädagogin / Sozialarbeiter / Sozialarbeiterin (m/w/d)

  • Teilzeit
  • Regensburg
  • Veröffentlicht vor 1 Tag
  • Diese Position wurde vergeben

Caritasverband für die Diözese Regensburg e.V.

Wir haben eine Aufgabe – die Caritas in der Diözese Regensburg unterstützt jährlich 350 000 Menschen! Die Tätigkeiten sind vielfältig und anspruchsvoll. Die Caritas bietet Entwicklungschancen und ein gutes Gehalt. Vor allem aber geht es um eines: den Dienst am Menschen!

Zur Verstärkung unseres Beratungsteams an der Fachambulanz für Suchtprobleme in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sozialpädagogin/en (Diplom) oder Sozialarbeiterin/er (Bachelor) und eine/n Suchttherapeutin/en (m/w/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Anstellung in Vollzeit (mit 39,0 St./Wo.).

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie beraten und begleiten suchtmittelabhängige Klientinnen und Klienten und deren Angehörige
  • In vielen Fällen sind Sie erste Ansprechperson für alle Fragen rund um das Thema Sucht
  • Beratung und Hilfe beziehen sich auf sämtliche Probleme im Umgang mit Alkohol, illegalen Drogen und allen anderen Formen suchtartigen Verhaltens
  • Weitere Aufgaben sind Gruppenarbeit sowie Netzwerk- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Als Suchttherapeut/in erweitert sich der Einsatzbereich um die Ambulante Rehabilitation Sucht

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik/Sozialarbeit und
  • Für die Stelle des/der Suchttherapeuten/in eine von der Rentenversicherung anerkannte Weiterbildung zum Suchttherapeuten/in
  • Interesse an der Beratungsarbeit bei Menschen mit Abhängigkeitserkrankungen
  • Organisations- und Kooperations- und Kommunikationsfähigkeit
  • Eigeninitiative und Engagement
  • Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der Caritas
  • Führerschein Klasse B

Wir bieten:

  • Ein motiviertes Team mit einem abwechslungsreichen Aufgabengebiet
  • Ein sicherer Arbeitsplatz mit Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) incl. 180 Euro Zulage SuE und eine Sozialkomponente in Höhe von 2 Prozent des Jahresbruttogehalts.
  • Eine zu 100% vom Arbeitgeber finanzierte betriebliche Rente, vergleichbar zum öffentlichen Dienst in Bayern sowie Beihilfeleistungen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, auch zu den Themen Spiritualität und Gesundheit und ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • 30 Tage Urlaub (20 Tage gesetzlich, 10 Tage tariflich) und zwei Regenerationstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Dienstbefreiungen für kirchliche (Familien-) Feiern und Exerzitien
  • Regelmäßige gemeinschaftliche Veranstaltungen innerhalb der Dienstgemeinschaft
  • Fahrrad-Leasingangebot vom Arbeitgeber
  • Zeitwertkonto zum Ansparen von Auszeiten während und am Ende der beruflichen Tätigkeit
  • Einkaufsvergünstigungen durch Mitgliedschaft in Einkaufsverbünde

Weitere Informationen zum Tätigkeitsfeld der Suchtberatung erhalten Sie auf der Homepage des Caritas-Suchthilfeverbundes: www.suchthilfe-ostbayern.de

Noch Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an die genannte Ansprechperson!

Frau Marion Santl

Teamleiterin

Telefon: 0941/630 82 70

E-Mail: m.santl@caritas-regensburg.de

Fachambulanz für Suchtberatung

Hemauerstraße 10c

93047 Regensburg

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und im Besonderen auf Bewerbungen von Menschen mit Behinderung!

Informationen zur Stelle sowie den Link zum online Bewerbungsverfahren finden Sie bis zum 15.05.2023 auf der Jobbörse der Caritas www.caritas-regensburg.de/jobs

 

Standort